Author Archives: alm

Warum es das Volksbegehren gegen Kirchen-Privilegien gibt

Der Staat privilegiert Menschen, deren religiöse Weltanschauung gesetzlich anerkannt ist gegenüber jenen, deren Weltanschauung nicht gesetzlich anerkannt ist und zieht damit eine willkürliche Grenze durch die Bevölkerung. Von Niko Alm In Österreich sind Staat und Religion – verglichen zur Vergangenheit … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien | Tagged | Leave a comment

Gegen Kirchenprivilegien — Was bringt uns das Volksbegehren?

Ist Religionsfreiheit überhaupt möglich, solange bestimmte Glaubensgemeinschaften eine staatliche Anerkennung erfahren und andere nicht? Darüber und mehr spricht Sabina Grömmer mit Niko Alm und Christoph Baumgarten.

Posted in Kirchen-Privilegien | Leave a comment

Gegen Kirchenprivilegien: Fröhlicher “Wahlkampfauftakt”

Es war bunt, dynamisch und kämpferisch: rund 250 geladene Gäste waren dabei, als gestern der offizielle Wahlkampfauftakt für die Unterzeichnung des Volksbegehrens in Wien stattgefunden hat. Künstler und Kabarettisten präsentierten antikirchliche Manifeste in Form von Musikperformances, Poetry Slams, Kabaretteinlagen. Das … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien | Leave a comment

Es grüßt das Religionslehrermangel-Murmeltier

ST.PÖLTEN. (hpd) Rechtzeitig zum Konklavebedingten Kirchenhype ließ das Schulamt der Erzdiözese St. Pölten mit einer Horrormeldung aufhorchen: die Spezies (katholischer) Religionslehrer ist vom Aussterben bedroht! In Windeseile wurde die Warnmeldung über die üblichen Hofberichtserstattungskanäle auch verbreitet. ORF-NÖ schlug sofort Alarm und zitierte … Continue reading

Posted in Religion | Tagged , | Leave a comment

“Klasnic-Kommission”: droht nun eine Klage wegen Verstoß gegen das UWG?

[IRIP] Am 14.12.2012 beschied die Datenschutzkommission, dass die sog. „Unabhängige Opferschutz-anwaltschaft“ („Klasnic-Kommission“) als kirchliche Einrichtung zu betrachten ist. Unlängst folgte eine kurzfristige Ausladung aus dem Parlament, in dem die „Klasnic-Kommission“, so die kirchliche Darstellung, gar eine „parlamentarische Enquete“ abhalten wollte. … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien | Tagged , , , | Leave a comment

Ethikunterricht und Menschenrechte: Die Ahnungslosigkeit des Theologen

Reinhold Esterbauer, katholischer Theologe, sichtlich aufgebracht über den Philosophen Konrad Paul Liessmann, verfasste eifrig eine Entgegnung (Der Standard, 30.01.2013), um seiner Empörung über eine vermeintliche Diskriminierung Ausdruck zu verleihen. Und bewies dabei, dass sowohl logisches Denken als auch Kenntnis und … Continue reading

Posted in Ethikunterricht, Kirchen-Privilegien | Tagged , , , | Leave a comment

Heiliger Profit

Die aktuelle Ausgabe des weekend Magazins berichtet in ihrer Coverstory unter dem Titel “Vergelt’s Gott” über den “Milliardenschatz des Klerus”. “Immer mehr Schäfchen verlassen die katholische Herde. Ein finanzielles Problem hat die Kirche dadurch nicht. Sie sitzt auf einem Schatz … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien | Tagged , , | Leave a comment

Blasphemie ist gar nicht lustig

OBERWESEL. (hpd) Die Laudatio / Grußadresse für die Verleihung des „Frechen Mario“ hielt der österreichische Unternehmer Niko Alm. Er ist zugleich Vorsitzender des Zentralrats der Konfessionsfreien in Österreich und ein erfahrener Mann in der Öffentlichkeitsarbeit. Niko Alm hat dem hpd den … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien | Tagged , | Leave a comment

Aus für den Ethikunterricht? Falsch gefragt!

Die Immerwährende Ethikdebatte: stets erhitzt und oft am Thema vorbei. Eine Replik, die keine ist. Von Eytan Reif In seinem Kommentar „Aus für den Ethikunterricht?“ schaltete sich – endlich – Ethik-Schwergewicht Peter Kampits in die seit ein paar Wochen tobende Ethikdiskussion … Continue reading

Posted in Ethikunterricht | Tagged , , | Leave a comment

Kommt in Österreich der Paradigmenwechsel?

WIEN. (hpd) Nach einer Last-Minute Ausladung aus dem Parlament, konnte die von der kirchlichen Klasnic-Kommission inszenierte Tagung „Prävention von Missbrauch und Gewalt – ein gesamtgesellschaftliches Anliegen“ gestern nun doch noch stattfinden. Termingerecht, jedoch im „Haus der Industrie“, also im eigenen konservativen … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien | Tagged , , | Leave a comment