Konfessionsfreie zum Tod von Heinz Oberhummer: Denkmal für Rechte der Konfessionsfreien und gegen Kirchenprivilegien

Heinz OberhummerMit tiefer Betroffenheit stehen wir dem Tod des früheren Vorsitzenden des Zentralrates der Konfessionfreien Univ. Prof. Dr. Heinz Oberhummer gegenüber. Sein unermüdlicher Einsatz gegen Kirchenprivilegien und für die Rechte der Konfessionsfreien war bewundernswert und hat Früchte getragen. Mit ihm verliert die atheistisch-humanistische Community einen ihrer wichtigsten und faszinierendsten Fürsprecher. Er prangerte unermüdlich Missstände im Zusammenhang mit der Trennung von Kirche und Staat an und warb für einen kritischen Zugang zu allen Glaubensfragen. Besonders setzte er sich für die Einführung eines „echten“ Ethikunterrichtes ein, der kein Ersatzunterricht für Konfessionsfreie sein darf, sondern ein neuer Religionskunde- und Ethik-Unterricht für alle sein sollte.

„Wer nichts weiß, muss alles glauben!“ ist sein legendärer Spruch, der aus seinem Mund besonders glaubhaft klang, setzte er sich doch für Bildung und Wissenschaft ein wie kein Zweiter.

Heinz OberhummerMit den „Science Busters“ gelang ihm ein Erfolg, der ihm ein Denkmal setzen wird. Er bewies damit auch, dass der Platz der atheistischen Humanisten beim wissenschaftlichen Denken ist, bei der Aufklärung, bei der Satire und beim Humor, gelegentlich auch mit einem Schuss Blasphemie, mit der bekanntlich die Aufklärung begann. Seine ungekünstelte Ausdrucksweise, sein phänomenales Wissen und seine blendende Kreativität werden uns in Erinnerung bleiben.

Mit ihm verliert die trauernde atheistische Community ihren schillerndsten und wichtigsten Vertreter. Unsere tief empfundene Anteilnahme gilt jetzt seiner Familie, seiner Frau und seinen beiden Kindern. Wir alle haben einen großartigen Menschen verloren.

Der Zentralrat der Konfessionsfreien

This entry was posted in Wissenschaft. Bookmark the permalink.

One Response to Konfessionsfreie zum Tod von Heinz Oberhummer: Denkmal für Rechte der Konfessionsfreien und gegen Kirchenprivilegien

  1. Pingback: In memorian Heinz Oberhummer @ gwup | die skeptiker

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>