Tag Archives: Beschneidung

Jahresrückblick 2012

Das vergangene Jahr war von vier großen Themen geprägt, die zweifelsohne auch im kommenden Jahr noch weiter für kontroverse Diskussionen sorgen werden: 1. Kirchenfinanzierung in Österreich (“Gottes Werk und unser Beitrag”), 2. Ethikunterricht (Aktion “Ethik für ALLE”), 3. das umstrittene … Continue reading

Posted in Pressemitteilung | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

PM: “Es ist wie Vergewaltigung“ – Teresa Arrieta im Interview mit Beschneidungsopfer Ali Utlu

(Wien, 8.8.12, PUR) Die rituelle Beschneidung erfolgte ohne Anästhesie und ohne Erklärung, ein Onkel zückte ein kleines Messer und Hose runter, dann war alles voller Blut und die Erwachsenen feierten. Der in Deutschland geborene Ali Utlu schildert das Trauma seiner … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien, Religion | Tagged , , , | Leave a comment

Niko Alm & Peter Menasse über religiöse Beschneidung

ZIB 2 vom 27.7.2012 (http://www.youtube.com/watch?v=U11EtPMOeM0) Niko Alm, Vorsitzender der “Konfessionsfreien”, und Peter Menasse, Chefredakteur des jüdischen Magazins “Nu”, in einer Studiodiskussion über das Thema “religiöse Beschneidungen”. Vorbericht: http://www.youtube.com/watch?v=Y6gU1C26GBc

Posted in Religion | Tagged , , | Leave a comment

Die Vergewaltigung der Religionsfreiheit

Gastkommentar von Niko Alm in Der Standard (30. Juli 2012), auch zu lesen auf blog.alm.at Wir brauchen eine evidenzbasierte Politik in der Beschneidungsdebatte In Österreich erleben wir im Moment, wie Religionsfreiheit in ihrem eigentlichen Sinn gedreht und nach Strich und … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien, Laizität, Religion | Tagged , | 2 Comments

Beschneidung muss endlich gesetzlich geregelt werden

Religionsfreiheit kann sich nur im grundrechtlichen Rahmen bewegen. Beim Körper des Kindes ist eine Grenze erreicht. Gastkommentar in der Wiener Zeitung. Die körperliche Züchtigung von Kindern durch ihre Eltern wurde in Österreich erst in den 1970ern unter Strafe gestellt. Der … Continue reading

Posted in Religion | Tagged , | Leave a comment

Pro und Contra Beschneidung. Podiumsdiskussion auf Puls 4

Am Montag, 09.07.2012 fand auf Puls 4 die Podiusmdiskussion “Pro und Contra – Der AustriaNews Talk. Umstrittenes Urteil geben religiöse Beschneidung: Darf der Staat in die Religionsfreiheit eingreifen?” statt.   Teil 1: http://www.puls4.com/video/austrianews/play/1718150 Teil 2: http://www.puls4.com/video/austrianews/play/1718148 Gäste am Podium Niko Alm, … Continue reading

Posted in Religion | Tagged , | Leave a comment

Male Genital Mutilation

Dieser Artikel ist im Austausch mit Dr. Christian Fiala entstanden, der als Gynäkologe einen fachlich fundierten und sehr kritischen Standpunkt zur Beschneidung vertritt. Mein Artikel „Beschneidungsverbot: Die Religionsfreiheit darf nicht beschnitten werden“ ist mittlerweile in der Presse als Gastkommentar erschienen … Continue reading

Posted in Laizität, Religion | Tagged , , , | 1 Comment

Beschneidungsverbot: Die Religionsfreiheit darf nicht beschnitten werden

Das deutsche Urteil zur Beschneidung, das einem de facto Beschneidungsverbot von Religionsunmündigen gleichkommt, darf mit dem Prädikat “richtungsweisend” belegt werden. Die Religionsfreiheit wird hier nicht beschnitten, sondern auf jene ausgeweitet und zur Anwendung gebracht, die sich (noch) nicht wehren können. … Continue reading

Posted in Religion | Tagged , , | Leave a comment

Beschneidungsverbot: Jetzt auch Verbot der Schulbeichte verlangt

(Wien, 29.6.12, PUR) Das religiös motivierte Beschneidungsritual stellt einen massiven Eingriff in die körperliche Unversehrtheit eines Kindes dar. “Es ist eine Körperverletzung und darf nicht an unmündigen Buben durchgeführt werden“, sagt Niko Alm von der Initiative gegen Kirchenprivilegien. “Jeder kann … Continue reading

Posted in Kirchen-Privilegien, Pressemitteilung, Religion | Tagged , | 5 Comments

Verbot der religiösen Beschneidung: Ein wichtiges laizistisches Zeichen

Wien (OTS) – Als “wichtige und längst fällige Weichenstellung” wertet die “Initiative Religion ist Privatsache” das jüngste Urteil des Landesgerichts Köln gegen die religiös motivierte Beschneidung von Minderjährigen. Vorstandsmitglied Heinz Oberhummer in einer ersten Reaktion dazu: “Körperverletzung ist Körperverletzung und Kinder können von dem Genuss der … Continue reading

Posted in Pressemitteilung, Religion | Tagged , , | Leave a comment